Das war der Radelspaß 2017

Eine Welle der Begeisterung rollte durchs Kammel-, Mindel- und Günztal. Sonntag 03.09.2017, kurz nach 18:00 Uhr, das offizielle Radelspaß-Programm war zu Ende und der Himmel über Neuburg erstrahlt weiß – blau – perfekt für einen Radeltag. Acht Stunden zuvor sah das Ganze noch etwas anders aus. Dunkle Wolken zogen über Mittelschwaben und auch Tage zuvor war das Wetter keineswegs radlerfreundlich. Davon ließen sich aber tausende Radelspaß-Fans nicht abhalten. Trotz kühler Temperaturen und Nieselregen am Morgen fanden sich die ersten Genussradler bereits eine Stunde vor dem offiziellen Start auf der Zentralveranstaltung ein und wärmten sich mit einem heißen Kaffee auf. Nach den Grußworten von Landrat Hubert Hafner, Neuburgs Bürgermeister Rainer Schlögl und Helmut Kaumeier vom Hauptsponsor erdgas schwaben ertönte dann kurz vor halb elf endlich die „Starthupe“. Der 13. Radelspaß war eröffnet. Selbst mehrere lokale Regengüsse im Laufe des frühen Nachmittags trübten die Laune der Teilnehmer nicht, die hierfür bestens ausgerüstet waren. Man suchte sich schnell einen Unterschlupf, wartete den Regenschauer ab und radelte dann wieder weiter. Die Teilnehmer fanden hervorragende Rahmenbedingungen vor. Von der Beschilderung über die Absperrungen bis hin zu den vielfältigen Angeboten an der Strecke – die Radler waren nach ihrer Tour voll des Lobes. Unser Respekt gilt den unzähligen freiwilligen Helfern, die mit einem beeindruckenden Engagement und großer Leidenschaft ein abwechslungsreiches Programm und tolle Mitmachaktionen auf die Beine gestellt haben. Rund 35 Anbieter und Aktionen entlang der Strecken spiegelten die kulinarische und kulturelle Vielfalt der Region wider. Bereits die Warm-up-Party mit „Tom & the black ties“ am Vorabend des Radelspaßes war ein Erfolg. Bei Temperaturen um 12° Grad feierten einige hundert Besucher bis in den späten Abend. Ohne unsere Sponsoren und Partner, insbesondere Hauptsponsor erdgas schwaben, wäre der Radelspaß nicht möglich. Auch hierfür ein herzliches Dankeschön. Am 15./16. September 2017 heißt es wieder: es ist Radelspaß im Schwäbischen Donautal und die Erfolgsgeschichte geht weiter! Dann mit der Zentralveranstaltung in Syrgenstein.